Hallo lieber Besucher
Ich bin wie ich bin
 
Die einen kennen mich
 
die anderen können mich
Konrad Adenauer
unerträgliche Schmerzen.
Dies veranlasst mich trotz grösster Bedenken, nochmal ins Krankenhaus zu gehen und die ganze OP wiederholen zu lassen.
erschwerend kommt hinzu, dass Coronabedingt jegliche Krankenbesuche untersagt sind und auch kein Einzelzimmer zu bekommen ist.
Ich muss also ohne persönlichen Trost meiner Mary auskommen.
angeblich ist eine Schraube locker
( hab ich mir fast gedacht )
ein Riss im Becken wurde auch noch festgestellt.
        also die lockere Schraube durch eine dickere ersetzen und den Riss durch eine Verlängerung der Versteifung überbrücken,
d.h. noch zwei zusätzliche Schrauben
aber diesmal ganz unten im Becken.